Essenziell für Motivation, Führung und Vertrieb
Vom Arbeitskollegen zur Führungskraft
Unternehmen durchschauen
Werfen Sie Ihr Geld nicht zum Fenster heraus
Konzept und Philosophie der Seminare und Kurse
Niemals!

Intelligent führen – Führungsintelligenz

Intelligenz bedeutet soviel wie gutes Erkennungsvermögen und schnelle Auffassungsgabe.

Intelligent führen bedeutet, dass wir unser Verhalten und unsere Handlungsweisen den Mitarbeitern gegenüber uns selbst bewusst machen, erkennen, begreifen und die Auswirkungen unseres Tuns auf die Mitarbeiter richtig einzuschätzen vermögen.

Intelligent führen heißt weiter, dass wir unsere Verhaltens- und Handlungsweisen nicht unkritisch von anderen übernehmen, sondern unser Tun bewusst in jeder Situation auf Praxisnähe, Wirksamkeit und zukünftige Auswirkungen hin überprüfen.

 

Ein Beispiel zur Verdeutlichung:

Wir haben als unterstellter Mitarbeiter von unseren Vorgesetzten erfahren und gelernt, dass Mitarbeiter ständig kritisiert und nicht gelobt werden.

Ohne darüber nachzudenken haben auch wir dieses Verhalten übernommen, nachdem uns Führungsverantwortung übertragen wurde.

Hätten wir uns dieses Verhalten bewusst gemacht und in uns selbst hineingehorcht, was Kritik (Folgen von Kritik) bei uns selbst und anderen Menschen anrichtet, hätten wir uns sicher ein positiveres Führungsverhalten angeeignet.

 

Dieses kleine Beispiel zeigt deutlich, welche Fehler wir vermeiden können, wenn wir unsere (Führungs-) Intelligenz einsetzen.

Zugleich macht dieses Beispiel deutlich, wie schwer und kaum lösbar eine Führungsaufgabe wird, wenn wir nicht bereit sind, über uns und unser Verhalten nachzudenken.

 


 

Verwandte Themen:
Folgen von Kritik
Führungseigenschaften 
Empathie